Gesunder Boden – wie geht das?

Datum
14.10.2022
10:00 - 18:00

Veranstaltungsort
Permakultur Campus, Bodenstedtstrasse 16, 22765 Hamburg - Altona

Kategorie Keine Kategorien


Gesunder Boden

Der Boden bringt alles hervor, was wir brauchen und nutzen: Nahrung, Materialien zum Bauen, für Elektrogeräte, für Kleidung, usw. Wir gehen heute nicht pfleglich mit diesem Gut um, sondern zerstören die fruchtbare Schicht, die sich über Jahrhunderte und Jahrtausende aufgebaut hat. Wir können diesen Prozess umdrehen und selbst in unserem Umfeld Boden revitalisieren und einen kleinen Garten Eden erschaffen.
Wie das geht, möchten wir bei diesem 3tägigen Workshop mit Praxistag zeigen und v.a. mit euch anhand von Beispielprojekten umsetzen. Nach einer Einführung in die Permakultur, folgen ein Tag Theorie- und ein Praxistag zum Thema.‘

 

 

ReferentInnen:

Christine Heybl
Philosophin und Ökologin, Referentin für Klimagerechtigkeit und Lehrbeauftragte an der Universität Leuphana, Autorin, Bloggerin und Projektkoordinatorin für ein Klimafolgenanpassungsprojekt

 

 

 

 

 

Gero Reimers
selbstständiger Gärtner aus Sommerland, Erfahrung in naturnaher Garten- und Parkgestaltung und der Renaturierung von Mooren. Leiter eines Entwicklungshilfevereins, der in Südindien tätig ist und einen Waldgarten anpflanzt.

 

 

 

 

 

 
*Dieser Kurs ist für Studierende am Campus leider nicht kostenfrei…

Anmeldung

€80,00

Frau
Herr

Ich zahle spätesten 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn